Seminar “Den Stress beherrschen”

gelassen führen durch Meditation

Info-Folder Download

Warum Sie dabei sein sollten …

Stress, Druck und Belastungen im Führungsalltag nehmen beständig zu. Weder Entspannungstechniken noch immer ausgefeiltere Methoden des Zeitmanagements vermögen die tägliche Stress-Lawine aufzuhalten.
Gehen Sie an die Wurzel – dort wo der Stress beginnt. Im Kopf. Trainieren Sie Ihren Geist, beherrschen Sie Ihre Gedanken – mit Meditation.
Meditation ist im Kern ein körperbasiertes Training des Geistes. Sie ist weder reine Entspannungstechnik noch religiöse Übung. Mit Meditation steuern Sie zunächst einmal ihre Aufmerksamkeit und Ihre Denkprozesse.

Das nehmen Sie an diesem Abend mit …

Sie nehmen teil an einem Praxis-Workshop, d.h. Sie werden üben, spüren, fühlen. Eigene Erfahrungen machen, die Sie mitnehmen. Das Ziel ist nicht Entspannung. Unser Ziel ist die Herausbildung einer wesentlichen Führungsqualität! Nämlich die, mit Druck, Belastung und Stress viel effizienter als bisher umgehen zu können. Beherrschen Sie Ihre Gedanken, dann beherrschen Sie auch den Stress. Mit Meditationsübungen lernen Sie, Ihre Aufmerksamkeit zu steuern und so Ihre Gedanken zu beherrschen. Und: genießen Sie diese kleine Auszeit!

Stress-Bewältigung ist auch messbar …

Die Messung der HerzRatenVariabilität (HRV) ist ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren zur Messung Ihres Stress-Zustandes. Damit lässt sich auch mittel- und langfristig die Wirkung der Meditation im Zeitablauf nachverfolgen. Wir informieren Sie über das Verfahren in Kooperation mit IMSB / Mag. Holdhaus.

Ihr Einstieg in die Meditations-Praxis

Erläuterungen wechseln ab mit praktischen Übungen –
keine Sorge, kein Lotus-Sitz, meditiert wird im Sitzen auf dem Stuhl.

I. Achtsamkeit – die neue Qualität Ihrer Wahrnehmungen

  • Stress und Druck vor dem Hintergrund Ihrer eigenen Wahrnehmungs-
    und Denkprozesse verstehen
    + Meditations-Übung
  • Den Atem als die Pforte zum „Body-Mind-System“ begreifen
    + Meditations-Übung
  • Die Wahrnehmung schärfen können
    + Meditations-Übung

II. Distanzierungsfähigkeit – dem Stress die Nahrung nehmen

  • Die eigenen Gedanken, Gefühle und Motive distanziert wahrnehmen
    und beobachten können
    + Meditations-Übung
  • Loslassen können, nicht jedem Impuls folgen müssen. Abschalten können
    + Meditations-Übung

Ihre Coaches

Friedhelm Boschert

Dr. Friedhelm Boschert

Gründer des Instituts, 20 Jahre internationale Führungserfahrung in Großunternehmen, davon 5 Jahre Vorstand, 10 Jahre CEO in Banken und Banken-Netzwerk; Executive Training- und ZEN-Leadership-Programme mit eigenen Führungskräften; langjährige Meditationspraxis und zertifizierter Meditationslehrer; Lektor an der IMC FH Krems für Unternehmensführung; Buchautor: „sich selbst führen. und dann die anderen“ (2010)

linkedin xing

M. Esberger-Chowdhury

Dr. Martina Esberger-Chowdhury

Mitglied des Institut-Vorstandes, 15 Jahre Führungserfahrung in internationalen Pharma-Konzernen, langjährige Yoga- und Meditationspraxis, Life Sciences und Marketing Consultant

 


Termine & Ort

1. April 2014
6. Mai 2014
7. Oktober 2014
4. November 2014
jeweils 18:00 – 21:00 Uhr in 1010 Wien

Ihre Investition

120 Euro (inkl. 20 % MWSt)

Anmeldung

Per Mail an register@leadershipmeditation.com und Einzahlung auf
IBAN: AT 9232 0000 0111 6832 57, BIC RLNWATWW
Anmeldung zum Seminar

Beschränkte Teilnehmerzahl!
Die Registrierung erfolgt in Reihenfolge der Einzahlung.
Bitte im E-Mail die Rechnungsadresse angeben.